Datenschutz

Wir erheben, speichern und nutzen Ihre personen­bezogenen Daten nach den Vorschriften der Daten­schutz­gesetze. In dieser Erklärung möchten wir Sie darüber informieren, welche Arten von Daten wir zu welchen Zwecken verarbeiten und welche Rechte Ihnen zustehen.

1. Anonymisierte Datenerhebung und -verarbeitung auf dieser Internetseite In unserem Server werden automatisch Log-File-Daten erhoben und in einer internen Protokolldatei gespeichert, die über Ihren Browser an uns übermittelt werden. Hierbei handelt es sich um folgende Daten:

  • Typ und Version des von Ihnen verwendeten Browsers,
  • Typ und Version des von Ihnen verwendeten Be­triebs­systems,
  • IP Adresse und Hostname des zugreifenden Rechners
  • URL der Seite, über die Sie zu uns gelangt sind,
  • Suchworte, über die Sie unsere Seite gefunden haben,
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs unserer Website,
  • Namen der von Ihnen abgerufenen Unterseiten.

Diese Daten erheben und verarbeiten wir in anonymisierter Form, das heißt: Sie können nicht einer bestimmten Person zugeordnet werden. Zweck der Datenerhebung und -verarbeitung ist die Auswertung zu internen systembezogenen und statistischen Zwecken. 2. Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten
Sofern Sie über unsere Internetseite personenbezogene Daten (Name, Anschrift etc.) an uns übermittelt haben (z.B. Kontaktanfrage), so nutzen wir diese Daten lediglich dazu, Ihre Anfrage zu bearbeiten. Die Weitergabe an andere Dritte, insbesondere kommerzielle Adresshändler, findet ausdrücklich nicht statt.

3. Auskunftsrecht, Berichtigung, Sperrung und Löschung von Daten
Wir erteilen Ihnen auf Anfrage jederzeit unentgeltlich Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten, über deren Herkunft, über die Empfänger sowie über den Zweck der Speicherung. Die Auskunft können Sie unter den unten benannten Kontaktdaten einholen. Bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen haben Sie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Wenden Sie sich auch hierzu bitte an die unten benannte Kontaktadresse.

4. Widerspruchs- und Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, der Nutzung Ihrer Daten zu widersprechen und eventuell an uns erteilte Einwilligungen zu widerrufen. In diesem Fall werden wir die Verarbeitung Ihrer Daten zu diesen Zwecken unterlassen. Den Widerspruch oder Widerruf können Sie formlos per Post, Telefon, Fax oder E-Mail ohne Angabe von Gründen an uns über­mitteln:

Alliance Möbel Marketing GmbH & Co. KG
Marie-Curie-Str. 6
53359 Rheinbach
Telefon: 0 22 26-904 0
Telefax: 0 22 26-904-155
E-Mail: datenschutz@alliance.de

 

„Einsatz von Google Analytics

Uns ist es wichtig, unsere Internetseiten möglichst optimal auszugestalten und damit für
unsere Besucher attraktiv zu machen. Dazu ist es nötig, dass wir wissen, welche Teile davon
wie bei unseren Besuchern ankommen. Diese Internetseite nutzt das Tool "Google Analytics". Dies ist ein sog. Webanalysedienst der Firma Google Inc. (nachfolgend "Google" genannt). Ausführliche Informationen zum Datenschutz von "Google Analytics" finden Sie unter http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html

(1) Übersicht
Google Analytics ist ein Tool, mit dessen Hilfe der Inhaber einer Internetseite die Interaktion
der Nutzer mit der Webseite analysieren kann. Unsere Firma kann mit Hilfe des Tools eine
Reihe verschiedener Berichte generieren, in welchen dargestellt wird, wie Sie als Besucher
des Internetauftrittes mit den Webseiten interagieren. Mit diesen Daten kann unsere Firma die Website verbessern und besser auf Ihre Bedürfnisse zuschneiden oder Fehler erkennen und korrigieren. Die dabei von Google Analytics erfassten Informationen sind faktisch anonym. Es werden nur sog. Website-Trends ermittelt. Der einzelne Besucher bleibt dabei grundsätzlich unerkannt. Für weitere Information können Sie die aktuellen Datenschutzbestimmungen von Google unter http://www.google.com/intl/de/privacypolicy.html einsehen.

(2) Personenbezogene Daten in Google Analytics
Personenbezogene Daten sind Informationen, die den Nutzer persönlich identifizieren. Dazu
gehören beispielsweise Daten wie Name, E-Mail-Adresse, Zahlungsinformationen und andere Daten, die im unmittelbaren Zusammenhang mit derartigen Informationen stehen. Die Nutzungsbedingungen von Google Analytics, die sämtliche Google Analytics-Kunden
einhalten müssen, untersagen die Nachverfolgung bzw. Sammlung solcher Informationen mit
Google Analytics. Außerdem dürfen keine persönlichen Informationen mit Webanalysedaten
verknüpft werden. Eine derartige Nutzung findet bei unserer Firma ebenfalls nicht statt.

 (3) Google Analytics-Cookies
Google Analytics nutzt zum Analysieren der Interaktionen des Nutzers einen sog.
"First-Party"-Cookie. "Cookies" sind Textdateien mit Informationen, die auf dem Computer des Nutzers gespeichert werden. Dazu gehören beispielsweise die Zeitangabe zum
Website-Besuch, die Häufigkeit, mit der der Besucher die Webseite aufgerufen hat, und von
wo aus der Besucher auf die Webseite gelangt ist. "First-Party"-Cookies werden von Browsern nicht domainübergreifend zugänglich gemacht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung der Webseite durch den Nutzer werden in der Regel an einen Server der Firma Google in die USA übertragen und dort gespeichert. Wenn Sie keine Cookies empfangen möchten, können Sie Ihren Browser so einstellen, dass Sie eine Benachrichtigung erhalten, sobald Cookies gesendet werden. Sie haben dann die Möglichkeit, Cookies von bestimmten Websites oder generell alle Cookies abzulehnen; wir weisen Sie darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden können. Außerdem können Sie Cookies auch aus Ihrem Browser heraus löschen.

(4) Nutzung der IP-Adresse durch Google Analytics
Computer und Geräte, die mit dem Internet verbunden sind, erhalten vom Provider eine
eindeutige Nummer zugewiesen, dies ist die so genannte IP-Adresse. Eine IP-Adresse kann
grundsätzlich dazu verwendet werden, das Land, den Staat oder sogar die Stadt zu
identifizieren, in dem der Computer die Verbindung mit dem Internet herstellte. Außerdem
kann anhand der IP-Adresse der Provider vom Nutzer identifiziert werden. Sie können dies
beispielsweise unter http://www.geoiptool.com/de selbst ausprobieren. Google Analytics
erfasst und speichert diese IP-Adressen der Nutzer. So können wir analysieren, aus welchen
Teilen der Welt und aus welchen Regionen in Deutschland der Nutzer stammt. Diese Methode wird als Geotargeting bezeichnet. Die tatsächlichen IP-Adressinformationen werden von Google Analytics aber nicht an uns weitergegeben.
Außerdem wird von uns die IP-Masken-Methode eingesetzt:
Unsere Firma hat Google Analytics so eingestellt, dass anstelle der gesamten IP-Adresse nur ein Teil davon für das Geotargeting verwendet wird. Aufgrund der Aktivierung der
IP-Anonymisierung auf dieser Webseite durch unsere Firma, wird die IP-Adresse des Nutzers von Google innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen
Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in
Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag unserer Firma wird Google im Rahmen der Webseitennutzung erhobene Daten benutzen, um die Nutzung der Website durch den Nutzer auszuwerten, um Reports über die Webseiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber unserer Firma zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics vom Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

(5) Verwendung der Daten aus Google Analytics
Wir können bei Google Analytics festlegen, welche Daten von Google verwendet werden
dürfen.Unsere Firma hat die Untersagung der Google Analytics-Datenfreigabeoptionen eingestellt. Damit darf Google die Daten nicht verwenden, um Google-Produkte und -service zu verbessern. Diese Optionen kann jederzeit von uns geändert werden.
Weitere Informationen zu den Datenfreigabeoptionen erhalten Sie unter
http://www.google.com/support/analytics/bin/answer.py?hl=de&answer=87515

(6) Deaktivierungs-Funktion für den Browser
Der Nutzer kann darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf die
Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. der IP-Adresse des Nutzers) an Google sowie
die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem der Nutzer ein sog.
Deaktivierungs-Add-on herunter lädt und dann installiert. Die Firma Google bietet dieses
Deaktivierungs-Add-on für die Browser Internet Explorer, Google Chrome, Mozilla Firefox,
Apple Safari und Opera an. Google Analytics gibt dem Besucher einer Internetseite somit die
Kontrolle darüber, welche Daten zu den aufgerufenen Webseiten von Google Analytics erfasst werden. Das Add-on teilt dem JavaScript (ga.js) von Google Analytics mit, dass keine
Informationen zum dem Besuch einer Webseite durch den Nutzer an Google Analytics
übermittelt werden sollen. Weitere Informationen zum Deaktivierungs-Add-on für Browser von Google Analytics finden Sie unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de